Funções para auxílio de animações do site da Fazenda da Esperança Suíça Fazenda da Esperança/ Chemische Abhängigen Erholung/ News
Fazenda da Esperança

» News

Erfahren Sie alles, was auf der Fazenda da Esperança geschieht.

» Öffnungszeiten Weihnachten-Neujahr [Weiter]

Datum: 19. Dezember 2017

Wir freuen uns, bald ist Weihnachten und ein Teil unserer Gruppe darf nach Gut Neuhof b. Berlin zu den jährlichen Fazenda-Spielen reisen. Aus diesem Grund haben wir reduzierten Betrieb und somit folgende Öffnungszeiten: Fazenda und Kloster: 24. Dez. 2017 - 2. Jan. 2018 geschlossen Telefonisch sind wir jedoch täglich erreichbar. Die Kirche steht allen Besuchern

 

» Es ist besser ein kleines Licht zu entzünden, [Weiter]

Datum: 4. Dezember 2017

als über die Dunkelheit zu schimpfen.
Geschätzte Leserinnen und Leser Viele kennen diesen Spruch, der besonders in der dunklen Jahreszeit gerne zitiert wird. Er soll vom asiatischen Philosophen Konfuzius stammen. Fünfhundert Jahre später wird in Bethlehem Christus geboren. Er sagt als junger Mann von sich: „Ich bin das Licht der Welt.“ (Joh 8,12)

 

» Café da Esperança neu auch in Wattwil [Weiter]

Datum: 22. November 2017

Die Fazenda Haus Sabelsberg steigt ins Kaffee-Geschäft ein! Freunde von der Fazenda Haus Sabelsberg betreiben die Agáta-Rösterei in Mannheim, die sich auf Specilty Coffee spezialisiert hat. Bei einem Besuch bei ihnen wurden sie angesteckt von der Begeisterung für wirklich guten Kaffee, und der Faszination des Röstens. Schnell...

 

» Aus alt wird neu [Weiter]

Datum: 7. November 2017

Der Spieleraum im Pächterhaus, in welchem die Wohngemeinschaft lebt, wird rege genutzt. Aufgrund des ungeraden Bodens waren jedoch einige Spiele wie Tischfussball nicht sehr spannend. Der Raum wurde nun zusammen mit den Rekuperanten und unter fachlicher Leitung erneuert. Zugleich ...

 

» Fünf Fakten zu Zürichs Drogenpolitik [Weiter]

Datum: 30. Oktober

Ob Legalisierung oder nicht. Wir sind nach wie vor für alle da, die davon wegkommen wollen, Neustarten, und das Leben wieder selber bestimmen möchten. Die Rekuperation dauert ein Jahr und will genau das. Es bedeutet sich wieder gewinnen. Nur wer sich gewonnen hat, fühlt sich im eigenen Körper wohl, kann wieder klar denken und selbstbestimmt leben. Ein Bericht der NZZ Neue Zürcher Zeitung greift das Thema rund um die Zürcher Drogenpolitik auf.

 

» 4074 Tonnen Lebensmittel verteilt [Weiter]

Datum: 24. Oktober 2017

Seit Beginn dürfen wir von den Lieferungen der Schweizer Tafel profitieren. Immer donnerstags fährt das weisse Fahrzeug auf den Platz und gibt die überschüssigen Lebensmittel wie Salate, Früchte, Gemüse, Joghurts, etc. ab. Unsere Jungs stellen mit den erhaltenen Produkten einen ...

 

» neue Produkte im Hofladen [Weiter]

Datum: 16. Oktober 2017

Neu im Hofladen: reiner Holundersaft, ungezuckert, hergestellt auf der Fazenda Riewend (DE). Preis: Fr. 8.- / 7 dl, nur solange Vorrat.

Wiederverfügbar: Schutzengel mit Magnet. Die selbstklebende Platte im Auto montieren und Parkzettel unter den magnetischen Füssen des Schutzengels befestigen. Super praktisch! Preis: Fr. 8.- / Stück.

 

» Br. Klaus-Theater in der Klosterkirche [Weiter]

Datum: 12. September 2017

Seit Wochen laufen die Proben für das Theater der Familie von Flüe - Dorothee & Niklaus, das in der ganzen Region aufgeführt wird. Wir freuen uns, dass auch unsere Klosterkirche ein Aufführungsort ist. Gerne empfangen wir Sie um 18:00 Uhr zu einer kleinen Verpflegung im Kloster und um 19:30 Uhr in der Klosterkirche.

 

» Unsere Produkte an der Strasse [Weiter]

Datum: 11. September 2017

Während der Kürbiszeit steht unterhalb des Klosters ein Kürbiswagen der Familie Bockhorn. Wir durften auch unsere Produkte ausstellen und haben ein Fenster mit auserlesenen Produkten zusammengestellt. Herzlichen Dank an www.bockhorn.ch für die Zusammenarbeit! Besuchen Sie auch unseren Hofladen. Dort finden Sie noch eine viel grössere Auswahl an Produkten! Dieser hat fast immer geöffnet!

 

» 3 Laufenten zu verkaufen [Weiter]

Datum: 5. September 2017

Vor dem Winter müssen unsere jungen Laufenten wieder weg. Es sind vermutlich 2 Männchen und 1 Weibchen. Sie sind schwarz und geschlüpft im Juni/Juli, bestens geeignet gegen Schnecken im Garten!

 

» Einstimmig mehrstimmig [Weiter]

Datum: 4. September 2017

Die «Nonnengesänge», welche am Wochenende vom 26. und 27. August im Kloster St.Maria der Engel aufgeführt wurden, erfreuten ein zahlreiches Publikum. Rund 25 Frauen aus Solothurn und aus Wattwil und der Umgebung erfreuten mit glanzvollen Aufführungen der «Nonnengesänge» die zahlreichen Gäste am Samstagabend und am Sonntagvormittag. Die Sängerinnen ...

 

» Sind die Schwestern zurück? [Weiter]

Datum: 8. August 2017

Im Kloster Wattwil erklingen wieder Nonnengesänge. Unter der Leitung des in Wattwil aufgewachsenen Rolf Bischof entstand das Frauenchorprojekt. Rolf Bischof hat die Geschichte der Klöster Maria der Engel Wattwil und Namen Jesu Solothurn mit Musik aus der jeweiligen Zeitepoche als Gesamtwerk zusammengefügt. Die Nonnengesänge erklingen a capella, mit Sängerinnen aus Wattwil und Solothurn.

 

» NEU: Lavendelduftsäcken [Weiter]

Datum: 7. August 2017

Neu im Hofladen: Getrockneter Lavendel in kleinen Säckchen für einen guten Duft im Raum! Der Lavendel stammt aus dem Klostergarten und wurde unbehandelt gepflückt und abgesackt.

Geheimtipp: Man sagt, Fliegen meiden den Lavendelduft. Ob es wirklich hilft? Probieren Sie es aus!

 

» Kurzinterview mit Life Channel [Weiter]

Datum: 27.06.2017

In einem Kurzinterview mit dem Radiosender Life Channel berichtet der Hofleiter über die vergangenen 5 Jahre.

 

» NEU: Taschen aus Werbeblache [Weiter]

Datum: 19. Juni 2017

Aus einer alten Werbeblache des Stadttheaters St. Gallen wurden farbenfrohe Taschen genäht. Die Taschen bestehen aus luftdurchlässigem, wetterfestem Material. Sie werden für einen Preis von Fr. 38.00 im Hofladen angeboten. Jede Tasche ist ein absolutes Unikat. Mit dem Kauf einer Tasche unterstützen Sie die Männer auf dem Weg ihrer Rekuperation!

 

» Spass im Klösterli [Weiter]

Datum: 13. Juni 2017

Aufräumen kann auch Spass machen. So geschehen in der vergangenen Woche. Unsere Jungs duellierten sich auf dem Hometrainer... Schauen Sie die Animation an!

 

» Berichte der Sommerschule [Weiter]

Datum: 24. Mai 2017

Wir versuchen, hin und wieder die uns zugespielten Berichte der internationalen Sommerschule zu veröffentlichen. Dies geschieht hauptsächlich via Facebook. Klicken Sie sich rein und lassen Sie sich von den Bildern und Erfahrungen berühren. Es wird kein Facebook-Account benötigt.

 

» Gleich 2x in den Medien [Weiter]

Datum: 24. Mai 2017

"Waren Sie schon einmal in einer Fazenda da Esperança?" und "Gehen, bis die Füsse brennen" lauten die Artikel. Die Zeitschrift "Neue Stadt" der Fokolarbewegung stellt die Fazenda kurz und bündig mit mehreren Bildern vor. Und "Ostschweiz am Sonntag" berichtet über den Jakobsweg. Auch wir werden als Unterkunft auf der 2. Etappe vorgestellt. Sie können die Beiträge als PDF downloaden.

 

» Europa-Tour der Sommerschule [Weiter]

Datum: 26. April 2017

Vor einigen Tagen startete das Projekt der internationalen Sommerschule in Rom. Auch ein Mitglied aus unserer Fazenda in Wattwil darf an der Reise teilnehmen, welche unter dem Motto "Every Life has Hope!" - Jedes Leben hat Hoffnung statt findet. Die rund 60 Jugendlichen ...

 

» FazendaPost März 2017 [Weiter]

Datum: 4. April 2017

In diesem Newsletter möchten wir Sie einladen, mehr über das Zusammenspiel zwischen Klosteranlage und der Fazenda zu erfahren, das Projekt "Internationale Missionsschule" vorstellen und das Programm des Hoffestes und die Traktandenliste für die Mitgliederversammlung bekannt geben. Wir freuen uns, Ihnen einen Einblick in unser Leben zu vermitteln.

 
 
[1]234
 
© 2011 • 2017 Fazenda da Esperança                                      Tel.: + 00 41 71 985 0450 • kontakt@fazenda.ch                                      9630 Wattwil/ Schweiz